«

»

Beitrag drucken

Genuß und Geschichte – „Bismarck – macht Genuss Macht“

schild-pfanne-havelbergAus der Serie Genuss für Geist und Körper

Wir laden ein zu „Bismarck – macht Genuss Macht“.

Nach einem geführten Rundgang gibt es kulinarische Köstlichkeiten, wie sie auch schon im 19. Jh. zu Lebzeiten Bismarcks serviert wurden, eingebettet in einen multimedialen Vortrag mit Oberstleutnant a.D. Harald-Uwe Bossert.

Zu den Leckereien aus der Zeit des „Eisernen Kanzlers“ können Sie ein „Forster Ungeheuer“ aus der Pfalz genießen.

Das Menü

Hecht süß – sauer mit Braatzkartoffel
oder
Kiebitzeier (ersatzweise Wachteleier) in Honig-Senf-Soße

*****
Altmärker Festtagssuppe
oder
Russische Borschtsch

*****
Pommersche Schweinekeule mit Pflaumensoße
oder
Zanderfilet an Wildspinat
beides mit Stampfkartoffeln und Bohnenröllchen

*****
Fürst Pückler Schnitte
oder
Mousse-au-Chocolat

bismarck-spezialitaetenTreff ist an der Güldenen Pfanne in der Lehmkuhle.

  • nur Rundgang und Vortrag 14,90 €/Person
  • Rundgang, Vortrag und Themenmenü 34,90 €/Person

 

Wählen Sie Ihre Variante und nutzen Sie die Anmeldung

  • individuell auf Ihre Wünsche abstimmbar
  • auf Vorbestellung ab 10 Personen

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://www.gueldene-pfanne.de/2015/03/bismarck-200-geburtstag-fuehrung-essen/