So viel Heimlichkeit in der Weihnachtszeit

Am 11. Dezember 2015 öffnete sich ein Türchen des Havelberger Adventskalenders – an diesem Tag in der „Güldenen Pfanne“ in der Lehmkuhle. Manfred Bossert als Märchenerzähler und der Wirt Manfred Hippeli hatten für die vielen kleinen und großen Besucher wieder eine Geschichte mit dem Hund „Mister Knister“ vorbereitet. Es wurde über den russischen Zaren erzählt und wie in Rußland die Bäume geschmückt werden. Was wird dort Feines gebacken? Die Zuhörer erfuhren etwas über „Zuckermännel“. Beim gemeinsamen Weihnachtsliedersingen mit Organisator Bernhard Maslow und Christina Blume (Akkordeon) sowie leckeren Kostproben aus der Pfannen-Küche verging die Zeit wie im Fluge. Sicher wird auch 2016 wieder ein Adventskalendertürchen in der Lehmkuhle aufgehen …

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://www.gueldene-pfanne.de/2015/12/so-viel-heimlichkeit-in-der-weihnachtszeit/