Category: hansesack-hansesaeckchen

Hansesack und Hansesäckchen

havelberg-hansesack-hansesäckchen

Hansesack und Hansesäckchen

Gäste der „Güldenen Pfanne“ in Havelberg und anderer Lokalitäten in Altmärkischen Hansestädten können seit März 2008 „Hansesack und Hansesäckchen“ entdecken – eine kulinarische Bereicherung der Hanseroute im nördlichen Sachsen-Anhalt und zu den Hansetagen im Juni 2008 in Salzwedel.

Jeder Koch bietet den Hansesack, einen Fladen aus Mehl, Eiern und Milch, mit seiner eigenen Füllung an.
In Klietz wird der Hansesack von Herrn Roschinski mit Wild zubereitet. In Werben wurde von Doreen Krüger die vegetarische Variante mit Wurzelgemüse und Bärlauch kreiert. Herr Ballendat vom Havelberger „Havelleuchtturm“ und Herr Hippeli von der „Güldenen Pfanne“ setzen auf Fisch im Hansesäckchen – Havelzander und Gemüse.

Für Freunde des süßen Geschmacks gibt es das Hansesäckchen aus Waffelteig. Herr Rosenburg vom Havelberger „Eiscafe Pinguin“ und Herr Luck vom „Büttnershof“ servieren Joghurt und frische Früchte im Hansesäckchen.

 

vorstellung_hansesaeckchen_klietz270308

Foto: Dehoga Sachsen-Anhalt (v.l.) Detlef Ballendat, Doreen Krüger, Manfred Hippeli, Peter Rosenburg, Detlef Roschinski, Matthias Luck Zur ersten Präsentation des Hansesäckchens am 27.03.2008 in Klietzer Landgasthof "Seeblick" versammelten sich Köche aus Havelberg, Werben, Klietz und von Büttnershof.

hansesack-havelberg-dom-toepferei-hippeli

Vorstellung der Hansesäckchen-Varianten in der Töpferei "Von Hand" am Havelberger Dom (8.4.2008)

havelberg-hansesack-vorstellung-2008-dom-toepferei-von-hand

Manfred Hippeli bei der Vorstellung von Hansesack und Hansesäckchen

vorstellung-hansesack-havelberg-dom-toepferei

Zur Verkostung stellten sich auch ein Hansekaufmann in Begleitung einer hanseatischen Bürgerin ein (alias Detlef Tusk, Leiter der Havelberger Touristinformation und Simone Dülfer)

 

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://www.gueldene-pfanne.de/2008/04/hansesack-und-hansesackchen/