Category: Spezialitäten

Domherrenbräu

havelberg-gueldene-pfanne-domherrenbraeuDie Braumeister der Garley Brauerei haben die Idee des Vereins „Für Havelberg“ in die Tat umgesetzt und ein dunkles Bier nach mittelalterlichen Rezepten und dem deutschen Reinheitsgebot gebraut.
Hopfen, Malz und Gerste sind die Grundlage des „Domherrenbräu“, so wie einst die Mönche in Havelberg ihr Bier brauten.

In der „Güldenen Pfanne“ schenken wir seit Mai 2008 diese Spezialität aus. Probieren Sie den halben Liter „Havelberger Dunkel“ oder als Geschenkidee die 2-Liter-Flasche mit Bügelverschluss.

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://www.gueldene-pfanne.de/2012/01/havelberg-domherrenbraeu/

Spezialbuffets

Wir richten für Sie Buffets nach Ihren Wünschen
bei uns oder bei Ihnen vor Ort an.
(Catering)

Hier eine kleine Auswahl an Buffets:

Gulaschbuffet (ab 10 Personen)
Schweinegeschnetzeltes,
Szegediner Gulasch, Pferdegulasch, Puten-Früchte-Geschnetzeltes,
Ungarischer Gulasch, Fischgulasch
Bedienen Sie sich am Beilagenbuffet mit Kartoffelauswahl, Thüringer Klößen,
Wildreis mit Langkornreis, Butternudeln und Salaten der Saison.

Haxenbuffet (ab 10 Personen)
Schweinehaxe, Hähnchenkeule, Putenschlegel, Kaninchenkeule, Lammkeule
deftige Beilagen und Salatbuffet gehören dazu.

Steak & Co. (ab 10 Personen)
Steaks von Pute, Schwein, Pferd, Rind, Lamm und Lachs nach Ihren Wünschen zubereitet,
dazu wählen Sie Ihren Salat und bedienen sich am warmen Beilagenbuffet.

Die Welt der Filets (ab 10 Personen)
Filets von Schwein, Truthahn, Pferd, Rind, Lamm, Wels, Zander, Lachs
frisch gegrillt oder gebraten
zu Leckereien, die Sie selbst aus dem Salat-, Gemüse- und Beilagenbuffet wählen.

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://www.gueldene-pfanne.de/2012/01/spezialbuffets/

Balthazar Vrocklage ist verschwunden

Frank Goyke: Balthazar Vrocklage ist verschwunden

Kulinarische Buchlesung
havelberg-pfanne-buchlesung-vrocklage 19.00 Uhr
Rundgang und Szenen
an historischen Orten
in Havelberg
Rostock im Jahre 1431. Die Welt ist aus den Fugen: Die wendischen Hauptstädte befehden den dänischen König, England und Fankreich liegen im Krieg, die Hussiten haben den Kaiser und den Papst zu einem Kreuzzug herausgefordert. Auch in den Hansestädten gärt es: Die Handwerker haben den Aufstand gegen das Patriziat gewagt, in Lübeck, Wismar und Rostock hat ein Neuer Wat die alten Ratsherren abgelöst, dabei ist mancher Kopf gerollt… In der Familie des Rostocker Kaufmanns Vrocklage herrscht unterdessen Aufbruchstimmung. Der jüngste Sohn Johannes soll nach Brügge reisen, seinen Vater Balthazar erwarten derweil die Vertreter des Städtebundes zum Hansetag in Lübeck. Nur wenige wissen, dass er dort ein Verbrechen aufdecken will, in das Kaufleute und Ratsherren verwickelt sind. Der Weg nach Lübeck führt über das Kloster Doberan und über Wismar. Dann verschwindet der alte Vrocklage spurlos.Sein Sohn Johannes entgeht in Lübeck nur knapp einem Mordanschlag; er erreicht zwar die Welthandelsmetropole Brügge, aber auch seine Mörder reisen mit… 21.00 Uhr
Lesung
dazu wird das Menü
zum Buch serviert1. Tracht
Ochsenzunge mit Senfcreme
oder
Schinkenspeck mit eingelegten Gurken
oder
geräucherte Fischhappen mit Meerrettich2. Tracht
Schweinehaxe in Honigkruste
mit Pflaumensoße,
Hirsebrei und Salat
oder
Flämisches Gulasch
mit Eiernudel und Kohlbällchen
oder
Butterfisch mit Kräutertunke
Linsenpürree und Lauchgemüse

3. Tracht
Birne in Wein eingelegt
und Beerengrütze
oder
Mandelkuchen

 

Über den Autor

Frank Goyke wurde 1961 in Rostock geboren. Von 1983 – 1988 Studium der Theaterwissenschaften in Leipzig, danach Redakteur und Lektor in Berlin. Von 1991 bis 1996 Dramaturg an einem Berliner Off-Theater. Seit 1997 freier Schriftsteller, Lektor und Herausgeber in Berlin. Er veröffentlichte seit 1992 mehr als zwanzig Bücher, darunter zahlreiche Kriminalromane und Sachbücher. Sein Roman “Dummer Junge, toter Junge” wurde 1996 mit dem Krimipreis “Marlowe” der Raymond-Chandler-Gesellschaft als bester deutschsprachiger Kriminalroman ausgezeichnet.

Kulinarische Buchlesungen

Kulinarische Buchlesungen lassen die handelnden Figuren des Buches vor Ihren Augen lebendig werden. Spannende Begebenheiten, passend zu den literarischen Handlungsorten, bieten Ihnen einen kurzweiligen Abend.
Das Ganze wird mit dem Menü zum Buch garniert und mit der Lesung vom Autor serviert.

Bei Vorbestellung ab 10 Personen können Sie die Kulinarische Buchlesung Ihrer Wahl aus unserem Angebot erleben.

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://www.gueldene-pfanne.de/2012/01/balthazar-vrocklage-ist-verschwunden/

Lüneburger Totentanz

Frank Goyke: Lüneburger Totentanz

Kulinarische Buchlesung

havelberg-pfanne-buchlesung-lueneburger-totentanz 19.00 Uhr
Rundgang
zu historischen Schauplätzen der Hanse und des Salzhandels in Havelberg
Margarete, die Tochter des Rostocker Kaufmannes und Ratsherrn Martin Grüneberg, heiratet Tidemann, den Sohn des Lüneburger Salinenpächters und Bürgermeisters Reyner Stolzfuß.
Die feierliche Trauung endet tödlich. Als die Hochzeitsgesellschaft vor die Kirche tritt, rast ein Pferdefuhrwerk in die Festgesellschaft. Scheinbar hat der Junge auf dem Kutschbock die Kontrolle über die Pferde verloren. Im allgemeinen Tumult achtet niemand darauf, was auf den Treppen zur Kirche geschieht, und plötzlich liegt Lüdeke Peters, reicher Lüneburger Salzhändler, tot auf den  Stufen  erstochen.
Es soll nicht der einzige Mord bleiben; auch Reyner Stolzfuß wird ermordet, und sein Sohn entkommt nur knapp dem Tod. Die Spuren scheinen nach Reval zu führen. Hat der Revaler Salzhändler Ahlemann mit den Morden zu tun?
Für Bruder Anselm und den trinkfreudigen Ritter von Ritzerow steht fest, sie müssen nach Reval. So schiffen sie sich schließlich ein und sorgen dort für einige Verwirrung …
21.00 Uhr
Lesung

dazu wird das Menü
zum Buch serviertErste Tracht
Schinken mit Essigfrüchten
***
Ochsenzunge mit Senfsoße
***
Geflügelsalat mit FrüchtenZweite Tracht
Lammspieß auf Hirsebrei
***
Forellenfilet an Wildspinat
***
Schweinelende mit BackpflaumenDritte Tracht
Backapfel mit süßer Soße
***
Nüsse im Teig gebacken
***
Verschiedenes Gebäck

 

Über den Autor

Frank Goyke wurde 1961 in Rostock geboren. Von 1983 – 1988 Studium der Theaterwissenschaften in Leipzig, danach Redakteur und Lektor in Berlin. Von 1991 bis 1996 Dramaturg an einem Berliner Off-Theater. Seit 1997 freier Schriftsteller, Lektor und Herausgeber in Berlin. Er veröffentlichte seit 1992 mehr als zwanzig Bücher, darunter zahlreiche Kriminalromane und Sachbücher. Sein Roman “Dummer Junge, toter Junge” wurde 1996 mit dem Krimipreis “Marlowe” der Raymond-Chandler-Gesellschaft als bester deutschsprachiger Kriminalroman ausgezeichnet.

Kulinarische Buchlesungen

Kulinarische Buchlesungen lassen die handelnden Figuren des Buches vor Ihren Augen lebendig werden. Spannende Begebenheiten, passend zu den literarischen Handlungsorten, bieten Ihnen einen kurzweiligen Abend.
Das Ganze wird mit dem Menü zum Buch garniert und mit der Lesung vom Autor serviert.

Bei Vorbestellung ab 10 Personen können Sie die Kulinarische Buchlesung Ihrer Wahl aus unserem Angebot erleben.

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://www.gueldene-pfanne.de/2012/01/lueneburger-totentanz/