MDR-Fernsehen auf den Spuren des Alten Fritz in Havelberg

19122012-havelberg-pfanne-mdr-alter-fritz-800Auf den Kulinarischen Spuren des „ Alten Fritz“ und seiner Familie in Havelberg war das MDR- Fernsehen am 19.12.2012 unterwegs. Die Redakteurin, Frau Bill, besuchte die Güldene Pfanne, um sich beim königlichen Menü wie am Hofe von Friedrich II über Anekdoten, Essgewohnheiten und besondere Verhältnisse des großen Preussen zu seinen Köchen mit Herrn Bossert, dem Spezialisten für preussische Geschichte in Havelberg und dem Güldenen Pfanne Wirt Manfred Hippeli vor der Kamera auszutauschen. „Der Blaue Brief“, „der Runde Tisch“ vom Alten Fritz eingeführt, kamen genauso zur Sprache wie seine Fürsorge um kranke Untertanen, denen er empfahl, ihre“ Wehwehchen“ mit Rhabarber zu lindern. Seinen Glauben an die Heilkraft von Rhabarber stellte er manchmal sogar über die Empfehlungen seines Medikus Cothenius , dem ehemaligen Stadtphysikus von Havelberg. Gezeigt werden die Aufnahmen am 3. Januar 2013 zwischen 19:00 Uhr und 19:30 Uhr auf MDR Aktuell Sachsen- Anhalt.

Der Güldene Pfanne Wirt Manfred Hippeli

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://www.gueldene-pfanne.de/2012/12/mdr-fernsehen-auf-den-spuren-des-alten-fritz-in-havelberg/